Online-Weinproben2021-03-30T07:39:57+01:00

Unsere Online Weinproben

Die Anmeldung zu unseren Online-Weinproben erfolgt über das Kontaktformular.

Bitte vergessen Sie nicht, uns mitzuteilen, welchen Termin Sie buchen möchten. Ohne gültige Mail-Adresse ist eine Buchung nicht möglich.

Die verbindliche Anmeldung ist erst bei Bestätigung durch das Weingut-Team gültig. Sollten sie 3 Tage nach Anmeldung keine Terminbestätigung erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Unsere Online Weinproben

Die Anmeldung zu unseren Online-Weinproben erfolgt über das Kontaktformular.

Bitte vergessen Sie nicht, uns mitzuteilen, welchen Termin Sie buchen möchten.

Die verbindliche Anmeldung ist erst bei Bestätigung durch das Weingut-Team gültig. Sollten sie keine Terminbestätigung erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

23. April 2021 Weinprobe: Rund um Burgunder2021-03-23T09:08:00+01:00

Burgunder

Burgunder, auch Pinots genannt, ist die Sammelbezeichnung für Rebsorten, die ihren Ursprung im Anbaugebiet Burgund in Frankreich haben. Sie entstanden vermutlich aus den roten Rebsorten Pinot Meunier (Schwarzriesling) und Pinot Noir (Spätburgunder). Zur Familie zählen die weißen Sorten Weißburgunder, Grauburgunder, Auxerrois und der rote Frühburgunder.

Die Burgundersorten erleben in Deutschland zurzeit einen neuen Hype. Eine feste Größe sind sie hier jedoch schon lange, werden sie doch schon seit über 1000 Jahren in Deutschland angebaut. Aus ihnen entstehen kräftige Weißweine, die sich auch hervorragend für den Ausbau im Holzfass eignen, sowie finessenreiche Rotweine.

Anmeldeformular:

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Angaben aus dem Bestellformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden für 10 Jahre gespeichert oder auf Wunsch gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@weingut-anselmann.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir senden Ihnen Ihre Terminbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Details

Veranstalter
Weingut Anselmann

30. April 2021 Weinprobe: Charakterstarke Rotweine2021-03-23T09:10:56+01:00

Rotweine

Das warme Klima mit vielen Sonnenstunden sowie tiefgründige nährstoffreiche Böden lassen in der Pfalz kräftige, charakterstarke Rotweine gedeihen. Heute stehen auf ca. einem Drittel der Weinanbaufläche der Pfalz rote Rebsorten. Seit einigen Jahren werden neben den klassischen Sorten Spätburgunder und Portugieser vermehrt auch internationale rote Sorten angebaut und erhalten hohe Anerkennung.

Unser Weingut zählt zu den Pionierbetrieben die schon früh damit begonnen haben, hochwertige Rebsorten aus dem Süden wie z.B. Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Syrah zu kultivieren. Ein paar dieser Sorten möchten wir Ihnen vorstellen.

Anmeldeformular:

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Angaben aus dem Bestellformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden für 10 Jahre gespeichert oder auf Wunsch gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@weingut-anselmann.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir senden Ihnen Ihre Terminbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Details

Veranstalter
Weingut Anselmann

Empfehlungen zur Vorbereitung der Weinprobe

  • Weißweine sollten bis zur Verkostung kühl gestellt werden
  • Rotweine sollte vor Verkostung eine Temperatur von ca. 16°C bis 18°C haben
  • Für die anfallenden Weinreste wird evtl. ein Gefäß benötigt
  • Ideal ist es, mehrere Weingläser bereitzuhalten
  • Für Notizen können Schreibutensilien bereitgelegt werden
  • Stilles oder medium Mineralwasser hilft zwischendurch bei der Geschmacksneutralisierung
  • Ebenfalls der Geschmacksneutralisierung dienen etwas Roggenbrot, Baguette oder Grissini (bitte ohne zu starke Würzung)

Empfehlungen zur Vorbereitung der Weinprobe

  • Weißweine sollten bis zur Verkostung kühl gestellt werden
  • Rotweine sollte vor Verkostung eine Temperatur von ca. 16°C bis 18°C haben
  • Für die anfallenden Weinreste wird evtl. ein Gefäß benötigt
  • Ideal ist es, mehrere Weingläser bereitzuhalten
  • Für Notizen können Schreibutensilien bereitgelegt werden
  • Stilles oder medium Mineralwasser hilft zwischendurch bei der Geschmacksneutralisierung
  • Ebenfalls der Geschmacksneutralisierung dienen etwas Roggenbrot, Baguette oder Grissini (bitte ohne zu starke Würzung)

Und besonders wichtig: Kein Stress! Weine verkostet man mit Muße und Genuss. Es müssen weder alle Weine verkostet noch alle Gläser ausgetrunken werden.

Nach der Weinprobe empfiehlt es sich, die geöffneten Flaschen wieder zu verschließen und möglichst kühl aufzubewahren. Erfahrungsgemäß macht der Wein dann auch nach mehreren Tagen noch Freude. Auch die geöffneten Rotweine sollten möglichst kalt gelagert werden und erst einige Stunden vor dem Genuss wieder aus der Kühlung geholt werden.

Loading...
Nach oben